SFC 111 – Rollen (Hüte)

Dies ist das 11. Thema meines fortlaufenden Video-Trainings für Selbsterfahrung und persönliche Entwicklung. Das Thema dieser Woche: „Rollen“ oder auch „Hüte“. Sie sind unser Leben....

Dies ist das 11. Thema meines fortlaufenden Video-Trainings für Selbsterfahrung und persönliche Entwicklung.
Das Thema dieser Woche: „Rollen“ oder auch „Hüte“. Sie sind unser Leben. Manche tragen wir mit Freude und andere eher jammernd.
Die meisten Rollen haben wir selbst bewirkt, Rollen wie Mutter oder Vater sein, Student oder Arbeitnehmer. Andere Rollen, wie zum Beispiel ein Elternteil pflegen werden uns von aussen aufgesetzt.
Wichtig ist ob die Rollen die wir haben, die Hüte die wir tragen uns entsprechen oder nicht, ob sie uns erfüllen oder wir sie gar nicht leiden mögen und sie uns stressen oder krank machen.
*Aufgaben für eine Woche:*
* Wir nehmen uns heute noch Zeit zu überlegen welche Rollen wir in unserem Leben spielen, wir bringe sie nach Wichtigkeit in Reihenfolge und markieren all die Rollen (Hüte) die wir gerne tragen, die uns Freude bereiten.
* Die ganze Woche über achten wir darauf welche Rollen wir spielen. Nerven sie uns oder sind wir von Herzen dabei? Wir spüren richtig hinein, in jede unserer Rollen.
* Am Ende der Woche überlegen wir noch einmal aus welchen Rollen unser Leben zur Zeit besteht. Ist alles so wie wir es uns wünschen oder wollen wir kurzfristig oder langfristig etwas ändern?
Hier der Link zu „meinem Video auf YouTube“ dazu.

Auch interessant

Lebenszeit

Zur Zeit ist eine spezielle Zeit, eine Krise für viele. Nicht nur wie sonst. Sonst gibt es immer wieder Krisen, für einzelne Menschen, jeder kennt sie und hat sie erlebt.

Persönliche Entwicklung

Heutzutage wird viel programmiert – Schon immer wurden wir oder haben wir uns selbst „programmiert“. Was entsteht sind sogenannte Glaubenssätze oder Überzeugungen. In der Regel beachten wir die weniger hilfreichen

Mandala malen

Mandala malen ist wie Meditation. Sie bringen uns in die Gegenwart, bringen uns in unsere Mitte und lassen unseren Geist zur Ruhe kommen. Ich bevorzuge die offenen Mandalas, bei denen

Nach oben scrollen