Leben, wozu

*“Worum geht es eigentlich?“* Eine Frage, die ich gern stelle und deren persönliche Beantwortung jedem, der sich darüber Gedanken macht, viel sagen kann.*“Worum geht es...

*“Worum geht es eigentlich?“* Eine Frage, die ich gern stelle und deren persönliche Beantwortung jedem, der sich darüber Gedanken macht, viel sagen kann.
*“Worum geht es MIR Heute?“* Die Frage die uns weiterhilft, wenn wir gerade mitten in Themen stecken die uns sehr in Anspruch nehmen.

 

Typisch menschliche Themen die zu Problemen führen:

– Aussagen anderer Menschen persönlich nehmen
– Die eigene Unzufriedenheit
– Vergleichen
– Den Umständen die Schuld geben
Die Kurzform meiner Lieblingsfrage ist *WOZU?* Bekomme ich eine Antwort wie zum Beispiel: Mehr Umsatz. Frage ich erneut: Wozu? und nochmal, und nochmal, und nochmal… In großen Firmen regieren meist die Ego´s einzelner Menschen und das oft nicht konstruktiv für das Ganze. Mit mehreren „wozu“ findet man schnell heraus wer welches Spiel spielt, für wen und wozu.

Wie gesund und wie lang wir das Leben auch erleben werden, es ist ein Geschenk. *Bewusst jeden Tag zu leben, mit Wertschätzung und Dankbarkeit* sind wunderbare Tugenden. Nichts gehört uns, garnichts. Jeder wird mit leeren Händen gehen.
Jeden Morgen bekommen wir dieses Geschenk. Jeden Morgen können wir es wertschätzen indem wir es nutzen. Uns und anderen Menschen zur Freude, innerhalb des Rahmens unserer Umstände. Die Liebe ist es, die uns Tag für Tag trägt.
Es geht darum in Fluss zu kommen, in die eigene Energie. Eine Verpflichtung uns selbst gegenüber einzugehen. Geben wir uns selbst was wir brauchen, können wir auch für unsere Mitmenschen hilfreich sein.
Zu den vielleicht 6 wichtigsten Bereiche in unserem Leben habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und Fragen formuliert: Worum geht es eigentlich?
Nehmen Sie sich für diese sechs Lebensthemen ein wenig Zeit und notieren sich zu jedem Thema persönliche/wesentliche Gedanken – Vielleicht jedes Jahr, wie ein durchchecken beim Arzt.

Auch interessant

Mandala malen

Mandala malen ist wie Meditation. Sie bringen uns in die Gegenwart, bringen uns in unsere Mitte und lassen unseren Geist zur Ruhe kommen. Ich bevorzuge die offenen Mandalas, bei denen

Ziele vs. Leben

„Hast Du noch Ziele oder lebst Du schon?“ Vor über 4 Jahren ist mir dieser Spruch eingefallen, ich hatte ihn auch gepostet (auf @klemens_b ). Nun höre und lese ich,

Probleme

Jeder hat Probleme, große oder kleine. Es lohnt sich zu schauen, welche Probleme wir schon länger haben. In der Regel sind das Probleme die wir nicht gelöst haben wollen. Solche

Nach oben scrollen