Der Weg des Künstlers

Der Weg des Künstlers von Julia Cameron Ein schon in die Jahre gekommenes Buch. Noch nicht so wie Sokrates, aber 16 Jahre ist für heutige...

Der Weg des Künstlers von Julia Cameron
Ein schon in die Jahre gekommenes Buch. Noch nicht so wie Sokrates, aber 16 Jahre ist für heutige Verhältnisse schon sehr lange. Es ist eines der ersten uns das Standardwerk von Julia Cameron. Ein 12-Wochen Programm zur Erweckung unserer kreativen Energie.
Wirklich praktisch ausgeführt, mit viel schreiben und wöchentlicher Selbstreflektion, kann es in unserem Leben viel in Bewegung bringen. Die 12 Wochen werden eine interessante und erfahrungsreiche Zeit werden. Und nach diesen 12 Wochen hat man Anregungen und Erfahrungen genug gesammelt, um mit ganz individuellen Ritualen sein eigenes Leben weiter kreativ zu gestalten.

Auch interessant

Ganz im Flow

Flow ist etwas schönes. Wir sind ganz bei einer Sache die wir lieben. Wir verlieren uns in ihr, sind einfach nur glücklich oder kommen richtig gut voran. Manchmal, oder auch

Lebenszeit

Zur Zeit ist eine spezielle Zeit, eine Krise für viele. Nicht nur wie sonst. Sonst gibt es immer wieder Krisen, für einzelne Menschen, jeder kennt sie und hat sie erlebt.

Persönliche Entwicklung

Heutzutage wird viel programmiert – Schon immer wurden wir oder haben wir uns selbst „programmiert“. Was entsteht sind sogenannte Glaubenssätze oder Überzeugungen. In der Regel beachten wir die weniger hilfreichen

Nach oben scrollen